I´m how i´m

eine unnütz suche

kennt ihr das wenn ihr ewichkeiten nach etwas such und es einfach nicht finfen köpnnt ? so erging es mir heute und ich kann euch sagen es geht immer schlimer ! Ich war also zuhause da viel mir ein das ich doch einen film geschenkt bekommen hatte und so kamm es dazu das ich ihn unbedingt sehen wolte ich stand also auch und durchsuchte jede kleine ecke in meinem Familien haus ich sah sogar in der Unterweche schublade meiner Schwester und ihn den Schreibtisch schublande meines Bruders nach doch alles um sonst. Umso länger ich suchte um so mehr stresste ich mich den film zu finden , und mit jeder minute die verstrich wuchs ungedult und wut in mir biss es dan ein einem deprimirenden punkt angelangt war es war schreklich ich hätte mich am liebsten mit einem risen bescher schokoladen eis und einem heul film aufs sofa gesetzt doch ich gab nicht nach wurde ganz nervös und suchte nur noch huchelich werend jeder der mich ansprach eine gewalte ladung genervtheit abbekamm was mir imnachhinein wiederrum schuldgefüle einbrachte.
Nach nun schon ewigem hoffnungslosem suchen kam meine Mutter zu hautür rein und sah mich fragent ahn worauf hin ich ihr sehr aufgewült zuknurte ob sie wohl wisse wo mein film sei. nach dieser grop gestelten frage strekte sie ihre hand in die große braune tasche die um ihre schulter hing und holte meinen so heisersehnten film herraus mit der begründung dass sie ihn einer freundin gelihen hatte was mich ebenfals verärggerte darum entriss ich ihr den film einfach aus der hand und stapfte wütent aber ebenso glücklich über den film die treppen in den keller herab und öffnete die Tür zu dem fehrnseh Zimmer in unserem Haus ich schob die disc in den rekorder legte mich auf das große weiche sofa und wolte mit dem film beginnen . als meein bruder mit seiner freundin herreingestürmt kamm und mich mit trohungen vertrieb daher ich keinen schlechten eintruck auf seine reizende freundin schinden wollte huchte ich wieder hinauf in mein zimmer wo nun wirklich ein becher mit schokoeis dranglauben musste !

23.12.13 22:28

Letzte Einträge: wieso ich bin wie ich bin, Nachträglich , etwas was ich liebe

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen